Reiseeindrücke

Warum ich keine „Vätermonate“ nehme

Gedanken, Geschichte hinter dem Bild, Vater sein 17. November 2017

Ende der Spielstunde, begleitet von wildem Kindergeschrei. “Und jetzt kommen alle Mamis mit in den Kreis”. OK. Und was mach’ ich währenddessen? Ja, ich weiß, als einziger Papa weit und breit bin ich auch mit gemeint. Ich sag ja gar nichts. Ich denke mir nur meinen Teil. Genauso wie damals, als ich die Spielgruppe im Evangelischen Gemeindehaus kurz verlassen habe,…

Share:

Warum Freiheit auch ein Problem ist

Allgemein, Gedanken, Geschichte hinter dem Bild, Reiseeindrücke 26. Juli 2017

oder: was Sartre auf unserem elften Hochzeitstag zu suchen hatte In der letzten Juniwoche liegen wir an einem ruhigen Strand auf Langkawi (Malaysia). Es ist leicht bewölkt, aber angenehm warm. Theo gräbt im Sand und spielt mit den Stöckchen, die er eifrig gesammelt hat. Und wir schmieden Pläne für das letzte Wochenende unserer Reise. Insbesondere für den kommenden Samstag, unseren…

Share:

Zurück im alten Leben?

Gedanken, Reiseeindrücke 14. Juli 2017

Jetzt also die nächste Station. In diesem Land ist schon wieder so vieles anders. Im Auto muss Theo plötzlich in den Kindersitz. Morgens gibt es keine Foodcourts mit Entennudeln mehr, stattdessen wählt man beim Bäcker aus unzähligen Brotsorten aus und geht wieder heim. Shoppingcenter haben sie hier auch, aber mit mickrigen Spielplätzen. Auch in diesem Land ist manches für Theo…

Share:

Der letzte Tag ist Theo-Tag

Allgemein, Gedanken, Geschichte hinter dem Bild, Reiseeindrücke 6. Juli 2017

Was am 6. Juli passiert, steht schon lange im Voraus fest: Heute fliegen wir von Kuala Lumpur über Bangkok zurück nach Deutschland. Und das war es dann. Schluss, Aus, Ende der Veranstaltung. Jetzt müssen wir “nur” noch einen elfstūndigen Flug hinter uns bringen. Stress ist jetzt das Allerletzte, was wir zum Abschluss unserer Elternzeitreise brauchen können. Darum sind wir bereits…

Share:

Ist Reisen mit Kleinkind schwierig?

Allgemein, Gedanken, Mutter sein, Reiseplanung mit Kleinkind, Vater sein 27. Juni 2017

Die häufigste Frage vor unserer Abreise war: “Und das traut Ihr Euch?” Die häufigste Frage während unserer Reise dagegen lautete: “Und, ist das Reisen mit Kleinkind eigentlich schwierig?” Diese Frage stellen uns vor allem Locals oder Backpacker, mit denen wir unterwegs ins Gespräch kommen. Jetzt, zum Ende unserer Reise, können wir dazu ein Fazit ziehen. Es lautet natürlich: “Jein…” Zunächst zum…

Share:

Mama ist bei den Fischen

Allgemein, Gedanken, Geschichte hinter dem Bild, Mutter sein, Reiseeindrücke, Südostasien, Thailand 22. Juni 2017

In der ersten Aprilwoche sind wir in Khao Lak, Thailand, angekommen. Viel Zeit haben wir hier nicht, da das Leben in dieser Pauschaltouristen-Kolonie ziemlich teuer ist und wir aufs Budget achten müssen. Unsere Mission: Schnorcheln! Die Touren zu den Similian oder Surin Inseln erfordern allerdings ein Speedboat, das wegen der Erschütterungen unterwegs nichts für Kinder unter drei Jahren ist. Also…

Share:

Zu Hause in Ubud: Unsere Zeit im Homestay

Allgemein, Bali, Indonesien, Reiseeindrücke, Ressourcen, Südostasien, Unterkunft 31. Mai 2017

Während der zwei Wochen in Ubud wohnten wir in Homestays, privaten Gästehäusern. Dort haben wir nicht nur die balinesische Architektur bestaunt, sondern auch einen – sehr kleinen – Eindruck vom Leben unserer Gastgeber gewonnen. Tour durch ein Anwesen in Ubud Die Familien der gehobenen Mittelschicht, bei denen wir untergebracht waren, leben weniger in zusammenhängenden Wohnungen, sondern in einzelnen kleinen Steinhäusern…

Share:

Fünf Vorsätze, die bei der Weltreise mit Kleinkind über Bord gehen

Allgemein, Essen, Gedanken, Mutter sein, Reiseeindrücke, Reiseplanung mit Kleinkind, Ressourcen, Vater sein, Verpflegung, Vorbereitungen 13. Mai 2017

Ja, ist schon klar: Als Eltern habt Ihr klare  Vorstellungen, was gut für Eure Kinder ist. Und die setzt Ihr auch konsequent um. Solche Eltern sind wir ja auch. Eigentlich. Normalerweise. Nur ist eine Weltreise eben nicht „normal“. Sie ist aufregend und überraschend. Oft ist sie anstrengend und erschöpfend. Sie ist inspirierend und bereichernd. Aber ganz sicher ist sie eines nicht: normal….

Share:

Delfine, Visa, Wasserfälle: Unterwegs im Norden von Bali

Allgemein, Bali, Indonesien, Krankheit, Reiseeindrücke, Ressourcen, Südostasien, Unterkunft 7. Mai 2017

Während unserer ersten Woche auf Bali hat es uns an den ruhigen Strand von Lovina an der Nordküste verschlagen. Unsere Mission: Das Touristenvisum auf 60 Tage verlängern. Wie das geht und was wir dort mit Theo noch so getrieben haben, erfahrt Ihr in diesem Artikel. Das Visum verlängern Deutsche Staatsbürger (und viele Andere) können ohne kostenpflichtiges Visum nach Indonesien einreisen,…

Share: